Familienname Vincenz

von Wolfgang Vincenz

Der Familienname Vincenz wird, wie viele andere deutsche Familiennamen, von einem Vornamen abgeleitet, und zwar von Vincenz oder Vinzenz, auch Vincent.

Der Ursprung ist das lateinische Verb vincere/siegen in der Form des Partizip Präsens, vincens = siegend. Damit bedeutet vincens/Vincenz der Siegende. Nicht-Lateinern, aber auch Forschern mit lang zurückliegendem Latinum, kann die Website „Frag Caesar“ Vergewisserung bieten. 

Für den Familiennamen Vincenz sind verschiedene Schreibvarianten in Gebrauch, nämlich Vincenz, Vinzenz, Vincens, Vinzens, Vincent, Vincentz, Vincentius, Vincentii, Vincenzii, Vincenzo. Davon abgeleitete Kurzformen sind Sens, Zens Finz, Finzel, Fietz, Vincel, Vietz, Vintz, Vinz. Ab wann Vincenz als Familiennamen auftritt, darüber gibt es unterschiedliche Aussagen. Es soll Dokumente geben, die das späte 12. Jahrhundert nennen, die ich aber nicht eingesehen habe. Meine Vincenz-Linie kann ich bis Ende des 16. Jahrhunderts zurück verfolgen (siehe unten).

In den Stammtafeln von Curt R. Vincentz aus Hannover findet sich ein Martin Vincentz mit dem Geburtsjahr 1483. Sein Vater soll aus Frankreich nach Breslau zugewandert sein und muss damit um die Mitte des 15. Jahrhunderts geboren sein. Um diese Zeit findet man den Namen Vincenz auch in Dokumenten des Landesarchivs Vorarlberg in Österreich.

Verbreitung

San Vicente, Kenotaph in der Kirche von Avila (Foto: Lourdes Cardenal, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons)

Zur Verbreitung des Vornamens Vincenz, und damit letztendlich des Familiennamens, soll vor allem die Verehrung des heiligen Vinzenz von Saragossa (Spanien), auch Vinzenz von Valencia (Spanien), beigetragen haben. Er war Diakon des Bischofs von Saragossa. Während der Christenverfolgung um 303 wurden Vinzenz und sein Bischof verhaftet und nach Valencia zum Statthalter von Spanien gebracht. Er ließ Vinzenz grausam foltern. Der Legende nach sollen Engel und Raben ihm geholfen haben, die Folgen der Folterung zu ertragen. An den erlittenen Martern soll er um 304 verstorben und in Valencia begraben worden sein.

Vinzenz von Saragossa/Valencia wurde heiliggesprochen. Sein Gedenktag ist der 22. Januar.

Vereinfachte Stammlinie

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × eins =