Erste ZMFG dieses Jahres erschienen

Ende März ist die erste Ausgabe unserer Zeitschrift für Mitteldeutsche Familiengeschichte (ZMFG) im Jahr 2022 erschienen. Das Heft beinhaltet folgende Beiträge:

Inhalt:

  • Engelhardt, Thomas: Johann Leuber, der kursächsische Gesandte bei den Friedensverhandlungen in Münster und Osnabrück, und seine Vorfahren. S. 225-238.
  • Kowar, Susanne und Rainer, Peter Michael: Die Familienstiftung des Georg Koppehele, Magdeburg 1604, S. 239-247.
  • Bock, Michael: Die Revision der Untertanen des Amtes Dahme 1663 – Stadt Dahme, S. 248-258.
  • Engelhardt, Thomas: Über Bauernhochzeiten des 18. Jahrhunderts in Blankenburg (Harz). Mit einem Exkurs zur Geschichte des Landkreises und der Propstei Blankenburg (Harz) sowie der Stadt und des Amtes Elbingerode, S. 259-275.
  • Teuthorn, Peter: Die landständische Verfassung von Schwarzburg-Rudolstadt von 1816 bis 1848 und die Repräsentanten der Unterherrschaft Frankenhausen, S.276-280.

Auch die aktuellen Vereinsmitteilungen der AMF (Nr. 220) sind enthalten.

Bezogen werden kann die Ausgabe über den Online-Shop der AMF.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 2 =