AK Leipzig

Ansicht von Leipzig um 1846

Dieser Arbeitskreis, sammelt Informationen zu Familien und Personen, die in der Stadt Leipzig gelebt haben und beschäftigt sich mit dem Enstehen, Wachsen und Verändern eines Stadtraumes in der vergangenen Zeit. Dabei ist die Genealogie und Familienforschung soziokulturell als bedeutender Teil in die städtischen Entwicklung eingebettet. Der Arbeitskreis nimmt neben der eigenen Forschung zu Leipziger Themen und Stammbäumen, ebenfalls an der Entwickung und Ausgestaltung der Projektes “Leipzig Time Machine” teil.

Interessenten können nähere Informationen, auch Termine zu Treffen, als Rückfrage erhalten. Start des Arbeitskreises ist Juni 2021.