Familienforschung in Mitteldeutschland – 2003/2004

 

<169> Jg. 44 (2003), Heft 1

  • (1) Berthold, Rüdiger: Horst Hesse †, S. 1–2.
  • (2) Müller, E. Joachim: Gelegenheitsfund [Eintragung in Familienbibel über Elbe-Durchbruch in der Altmärker Wische, 1670; Schriftwechsel Otto Müller mit Deichhauptmann betr. Räumung der Biese bei Dobbrun/Altmark, 1873], S. 2.
  • (3) Billig, Wolfgang: Curdt Brandt, bis 1597 Vierherr in Erfurt im Haus „Zum Stolzen Knecht“, und seine Familie, S. 3–16.
  • (4) Berthold, Rüdiger: Zur Herfurths-Mühle in Doberschwitz [bei Leisnig], S. 17–37.
  • (5) Ebruy, Fritz: Der Weg des südfranzösischen Hugeotten Jean Ebruy (1660–1742) ins deutsche Exil [Carlsdorf bei Hofgeismar, Stettin], S. 38–39.
  • (6) Lancelle, Hasso: Ein erloschener Zweig der Familie von Ribbeck in Ostpreußen, S. 39–41.
  • (7) Zimmermann, Peter: Zwei Mühlen bei Pirna und ihre Besitzer [Schindler-Mühle u. Plentz-Mühle], S. 42–44.
  • (8) Timann, Werner: Die Familie Bullrich aus Teupitz, Mark Brandenburg, S. 45–48.
  • (9) Billig, Wolfgang: Fünf Generationen der Familie Nacke vom 15. bis 17. Jahrhundert in Erfurt [Ratsfamilie], S. 49–63.
  • (10) Schrifttum (Paul Lauerwald, Joachim Müller), S. 63–64.

 

<170> Jg. 44 (2003), Heft 2

  • (1) Zahn, Kurt: Jenaer Bürger sowie Professoren und Studenten der Jenaer Universität in den Stammreihen im Nachlass Gero von Wilcke, S. 65–69.
  • (2) Alpermann, Gerd: Preußische Grenzbeamte an der brandenburgisch-mecklenburgischen Grenze bei Freyenstein 1815–1871. Aus dem Nachlass hrsg. u. bearb. von Peter Bahl, S. 70–72.
  • (3) Paasch, Ernst-Walter: Die optischen Arbeiter Paasch in Rathenow [mit Stammfolgen Pasch aus Tremmen, Hohennauen, Potsdam u. Fehrbellin], S. 73–84.
  • (4) Widemann, Günter: Widemann – eine alte Plauener Familie, S. 84–88.
  • (5) Prien, Marcellinus: Trauungen und Taufen aus den Rechnungen des Klosters Zella im Eichsfeld, S. 89–93.
  • (6) Uhlig, Wolfgang: Die ältesten Uhlig in Gelenau und ihre Nachkommen [Erzgebirge, Bauern u.a.], S. 95–101.
  • (7) Reichertz, Willibald: Sächsische Auswanderer in Chile, S. 102–111.
  • (8) Kriependorf, Günter: KB Mannstedt bei Buttstädt/Kreis Sömmerda [1696] — Gelegenheitsfund, S. 111.
  • (9) Bahl, Peter: [Grabsteninschrift auf dem Friedhof nordwestlich der Stiftskirche (Dom) in Limburg an der Lahn [1870] — Gelegenheitsfunde, S. 111.
  • (10) Schrifttum [Hans-Friedrich Kniehase], S. 112.
  • (11) Kniehase, Hans-Friedrich: Publikationsrichtlinien Schriftenreihe Stiftung Stoye, S. 112.

 

<171> Jg. 44 (2003), Heft 3

  • (1) Härtling, Hans-Joachim: Die Hüfner-Familie Härting zu Großdalzig [bei Pegau/Sa.], S. 113–136.
  • (2) Bahl, Peter: Die Bürgerschaft der Stadt Lübben (Niederlausitz) im Jahre 1690. Mit einem Verzeichnis der Gemeindemitglieder des Lübbener Amtsdorfes Steinkirchen, S. 137–140.
  • (3) Billig, Wolfgang: Adolarius Huttener (1481–1560), berühmter Verfechter der Reformation in Erfurt und fünf Generationen seiner Vorfahren, S. 141–152.
  • (4) Eilers, Rolf: Sächsische Bergleute in Badenweiler 18. bis 19. Jahrhundert, S. 153–159.
  • (5) Eilers, Rolf:: Sächsische Bergleute in Sulzburg/Baden im 18. Jahrhundert: Neue Funde (vgl. FFM S. 117–121 (2001), S. 159–160.
  • (6) Prechtl, Gabriele: Personenregistrierungen in der Gemeinde 04603 Windischleuba [19. –20. Jh., u.a. Melderegister], S. 160.

 

<172> Jg. 44 (2003), Heft 4

  • (1) Unger, Günther: Der AMF-Vorstand stellt sich vor, S. 161–162.
  • (2) Billig, Wolfgang: Hartmann Mack (1510–1565) amtierte neun Jahre als Oberster Ratsmeister in Erfurt (S. 163–166).
  • (3) Widemann, Günter: Aszendenten von Carl Friedrich Widemann, eines bedeutenden Privatlehrers in Plauen [* 1770, † 1851], S. 167–173.
  • (4) Schumann, Ilse: Gelegenheitsfunde aus dem Kirchenbuch Sankt Nikolai in Oderberg bei Angermünde [Todesfälle im Zusammenhang mit militärischer Werbung: Totschlag an Musketier als Werber, 1708; Tod der Mutter eines gewaltsam Geworbenen, 1723], S. 173.
  • (5) Reichertz, Willibald: Als Kaufleute in der Alta Vera Paz. Die kleine sächsische Kolonie in Guatemala, S. 174–176.
  • (6) Uhlig, Wolfgang: Familie Seiffart [Gärtner aus Euba/Erzgebirge], S. 177–182.
  • (7) Ludwig, Wolfgang: Die Eckarths in Mittelherwigsdorf bei Zittau, S. 183–187.
  • (8) Schumann, Ilse: Taufe eines jüdischen Jünglings 1783 in Spremberg [Meier] – Gelegenheitsfund, S. 188.
  • (9) Küchenmeister, Wolfgang: Die Küchenmeister in Oberschaar (bei Freiberg), S. 189–190.
  • (10) Küchenmeister, Wolfgang: Die negative Seite des „Augustäischen Zeitalters“ in Sachsen – wirtschaftlicher und sozialer Abstieg auf dem Lande [Schulden des Müllers Christian Küchenmeister in Oberschaar bei Freiberg, 1745/48], S. 191–192.
  • (11) Engelhardt, Thomas: Leichenpredigten als Quelle in der Familiengeschichtsforschung, S. 193–196.
  • (12) Billig, Wolfgang: Der 1594 verstorbene Erfurter Waidhändler und Kämmerer Heinrich Vasold und seine Familie, S. 197–203.
  • (13) Müller, E. Joachim: Dr. Rüdiger Berthold wird 75 [mit Schriftenverzeichnis], S. 204–205.
  • (14) Schrifttum (Peter-Jürgen Klippstein, Martin Bauer, E. Joachim Müller), S. 206–208.

 

<173> Jg. 45 (2004), Heft 1

  • (1) Unger, Günther: AMF-Jahrestagung 2004 in Halberstadt, S. 209.
  • (2) Weidenbruch, Karlheinz: Die Kröbers im Altenburger Land [Bauern in Posa], S. 210–212.
  • (3) Billig, Wolfgang: Die lutherische Pfarrerfamilie Löber, von 1533 bis 1595 in vogtländischen und hennebergischen Landen, S. 213–226.
  • (4) Boehmer, Götz von: Halle a. d. Saale und Justus Henning Boehmer [* 1674, † 1749, Rechtsgelehrter, Kanzler des Herzogtums Magdeburg], S. 227–230.
  • (5) Reichertz, Willibald: Vergessene Dörfer, vergesseene Menschen? Coronel Emilio Körner aus Wegwitz bei Merseburg [*  1846, preuß. Offizier, Militärausbilder in Chile], S. 231–234.
  • (6) Berichtigung zur Buchbesprechung in Heft 4/2003, S. 206, S. 234.
  • (7) Paasch, Ernst-Walter: Die Prediger Pascha in der Mark Brandenburg, S. 235–248.
  • (8) Uhlig, Wolfgang: Familie Engellman aus Mohsdorf [M. bei Rochlitz, sächs. Müllerfamilie], S. 249–256.

 

<174> Jg. 45 (2004), Heft 2

  • (1) Unger, Günther: Kirchenbuchausweise der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsen. Eine Einschränkung bei der Familienforschung oder Notwendigkeit zur Erhaltung der Kirchenbücher?, S. 257.
  • (2) Schroeder, Felix v.: Enkel über Enkel. Die Nachkommen des Landfuhrmanns Georg Reuther in Langenbach. [Mit] Vorwort von Arndt Richter, S. 258–262.
  • (3) Fritzsche, Roland: Friedrich Alwill Fritzsche – ein wahrer Patriot und Königsverehrer [* 1803, † 1873, Appellationsgerichtsrat u. Hofrat in Dresden; betr. seine Rolle bei der Flucht der königl. Familie und von Teilen des Hofes 1849 aus Dresden], S. 263–264.
  • (4) Billig, Wolfgang: Die Theologenfamilie Stegmann im 16. und 17. Jahrhundert in den Grafschaften Schaumburg und Henneberg [Pfarrer], S. 265–272.
  • (5) Müller, E. Joachim: Bahnbau Oebisfelde – Salzwedel. Enteignung in der Gemarkung Beetzendorf, S. 273–276.
  • (6) Engelhardt, Thomas: Über Bader, Barbiere, Wundärzte und Chirurgen. Teil I, S. 277–281.
  • (7) Engelhardt, Thomas: Apotheker, S. 282–284.
  • (8) [Engelhardt, Thomas:] Berichtigung zum Beitrag: Leichenpredigten als Quelle in der Familiengeschichtsforschung in Familienforschung in Mitteldeutschland, Heft 4/2003, S. 284.
  • (9) Uhlig, Wolfgang: Die Familie Bergold aus Reichardtswerben im besonderen die Nachkommen des Martin Bergold, S. 285–290.
  • (10) Rottstedt, Thielo: Herkunft des Familiennamens Rottstedt/Rottstädt, S. 291–293.
  • (11) Unger, Günther: Ein Lehen-Gerichtstag in Nieder-Clobicau im Jahre 1543. Aus: Das Merseburger Land, Zeitschrift des Vereins für Heimatkunde in Merseburg, Heft 5/1927. Herausgeber: Prof. Dr. Wedding †, Merseburg, Lindenstraße 2 [Wiederabdruck des Nachdrucks aus: Just, Gerechtsame des Amts Merseburg]. S. 294–296.
  • (12) Rottstedt, Thielo: Die Familie Kritzmann in Tüttleben, S. 296–298.
  • (13) Müller, E. Joachim: Einwinkel in der Altmark. Besitzwechsel Balthasar Heinrich Stripe > Adam Friedrich von Jetzen im Jahre 1699 [Text des Lehnbriefes], S. 299–300.
  • (14) Unger, Günther: GFAHNEN – das Genealogieprogramm der „Gesellschaft für Familienforschung in Franken“ ab sofort für AMF-Mitglieder zu einem ermäßigten Preis. S. 300–303.
  • (15) Schrifttum (Frank Reinhold), S. 304.

 

<175> Jg. 45 (2004), Heft 3

  • (1) Richter, Arndt: Dr. Felix von Schroeder 1912–2003. Gedenken und persönliche Ernnerungen [mit Schriftenverzeichnis], S. 305–313.
  • (2) Gelöbnis einer Leichenwäscherin im Erzgebirge. Mitgeteilt von Konstantin Hermann [Christiana Sophie Herfurth, Anf. 19. Jh.] – Gelegenheitsfund, S. 314–316.
  • (3) Curio, Friedrich: Dr. Johannes Curio, Stadtarzt zu Erfurt (~ 1512–1561), und sein Nachfahre Heinrich in Uppsala (1630–1691) [Universitätsbuchdrucker], S. 317–328.
  • (4) Specht, Eberhard: Die Familie Heim aus Meiningen/Solz [Pfarrer- u. Beamtenfamilie, u.a. Ernst Ludwig H. (1747–1834), Arzt in Berlin u. Spandau], S. 329–363.
  • (5) Ost, Sandra: Mitteldeutsche Zuwanderer in die Stadt Walsrode – Gelegenheitsfund, S. 364.
  • (6) Schrifttum (Frank Reinhold, Konstantin Hermann, Bernhard Pabst), S. 365–368.

 

<176> Jg. 45 (2004), Heft 4

  • (1) Unger, Günther: Sicherung von genealogischen Nachlässen, S. 369–370.
  • (2) Pabst, Bernhard: Konrad Händel † (1909–2003). Ein Nachruf [mit Schriftenverzeichnis], S. 371–373.
  • (3) Leser-Deuschle, Angela: Meuchen und die Familien Bühlich (Bülich, Bühlig, Bilich, Pillich u.a.). Teil I [M. bei Weißenfels], S. 374–383.
  • (4) Bethge, Klaus: Cantoren und Rectoren in Lebus im 18. Jahrhundert, S. 384–388.
  • (5) Ost, Sandra: Ein Schmied aus Thüringen in der Lüneburger Heide [Lorenz Hartung, 17. Jh.] – Gelegenheitsfund, S. 388.
  • (6) Weidenbruch, Karlheinz: Die Nachfahren des Pfarrers Kröhne im Altenburger Land, S. 389–392.
  • (7) Billig, Wolfgang: Das Leben der Engula Funcke (1557–1648) und ihre Herkunft aus bedeutenden Erfurter Familien [Ratsfamilien], S. 393–407.
  • (8) Billig, Wolfgang: Ergänzung zur Familie Foman (1520, 1541) [zu FFM 4/1999, S. 160], S. 407.
  • Gelegenheitsfund: (9) Sandra Ost: Ein Greizer forscht in Lüneburg [Kantor Büttner, † 1745] (S. 408).
  • (10) Berichtigung zu Heft 2/2004, S. 297.
  • (11) Uhlig, Wolfgang: Zwölf Generationen der Familie Bluhme aus Windischleuba [Einwohner, Handarbeiter u.a.], S. 409–414.
  • (12) Hermann, Konstantin: Ein „Vergleich“ über ein uneheliches Kind im Erzgebirge [aus KB Oberbobritzsch, 1705] – Gelegenheitsfund, S. 414.
  • (13) Unger, Günther: Das Ahnenwerk Fischer. Aufruf zur Mitarbeit, S. 415.
  • (14) Auswandererbriefe gesucht. Ein Aufruf der Universitäts- und Forschungsbibliothek Gotha, S. 416.

 

<176a>

Inhaltsverzeichnis und Register – 44. und 45. Jahrgang 2003–2004. Erarb. von Bärbel Teck, S. 417–436.


Personen- und Ortsregister

FFM_Reg_2003-2004