Mitteldeutsche Familienkunde 1975 – 1979

<57> Jg. 16 (1975), Heft 1

  • (1) Kretschmar, Hans-Joachim : Die Familie Cramer von Clausbruch in Mitteldeutschland im 16. und 17. Jahrhundert und die mit ihr versippten Familien Winter, Münch und Losse/Lossius, S. 369–390.
  • (2) Haertel, Friedl: Der Bildhauer Robert Haertel (1832–1894). Familienkreis und Vorfahren [aus Weimar], S. 390–406.
  • (3) Költzsch, Ernst: Neubürger in Greiz von 1650 bis 1700, S. 407–411.
  • (4) Auswertungen von Leichenpredigten [Kurzhinweis am Urheberrecht am Buchtitel der Publikation von Fritz Roth], S. 411.
  • (5) Schönbeck, Klaus:  Eintragungen über Pfarrer und deren Frauen in den evang.-lutherischen Kirchenbüchern von Beetz (Kirchenkreis Nauen/Osthavelland), S. 412–413.
  • (6) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde (KB Wusterhausen/Dosse) [u. luth. KB Barneberg, Kr. Neuhaldensleben], S. 413.
  • (7) Huschke, Wolfgang: Max Frotscher zum 80. Geburtstag, S. 414.
  • (8) Hänsgen, Ernst: Nachlese zum verlorenen Kirchenbuch von Langenroda (Schriftenreihe der Stiftung Stoye Nr. 5) [Ergänzungen], S. 415.
  • (9) Nierenz, Günther: Ein genealogisch interessanter „Kirchenstreit“ vor mehr als hundert Jahren, S. 416.

<58> Jg. 16 (1975), Heft 2

  • (1) Huschke, Wolfgang: Weimarer Steuer- und Musterungslisten des 16. Jahrhunderts. Zur Jahrtausendfeier von Weimar, S. 417–439.
  • (2) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Kirchenbuch Werder/Havel, S. 439.
  • (3) Schroeder, Felix von: Zur Genealogie des Erasmus Frh. v. Huldenberg. Johanna Sophia v. Ponikau als falsche Ahnfrau in Ahnentafeln des sächsischen Adels (S. 440–443).
  • (4) Notizen aus dem Bürgerbuch von Eberswalde in der Mark. Aus dem Nachlaß Ingeborg Kolb mitgeteilt von Hoevel, Ruth, S. 443–444.
  • (5) Schönbeck, Klaus: Eintragungen über Pfarrer und deren Frauen in den evang.-lutherischen Kirchenbüchern des Kirchenkreises Ruppin, S. 445–452.
  • (6) Haertel, Friedl: Der Bildhauer Robert Haertel (1832–1894). Familienkreis und Vorfahren (1. Fortsetzung) [aus Weimar], S. 452–458.
  • (7) Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. [Jahrestagung 1975].
  • (8) Frieß, Herbert: Aus der Familienchronik des Geschlechtes Kentmann [kursächs. Familie, u.a. Torgau u. Wittenberg], S. 459.
  • (9) Schrifttum (Kathe, Günter / Lüttichau, Harald Graf von / Huschke, Wolfgang / Abraham, Ulrich, S. 460–464.

<59> Jg. 16 (1975), Heft 3

  • (1) Tümmler, Hans: Urgroßväterbriefe 1848–1874. Spiegel des Zeitgeschehens in alten Familienpapieren [Thüringen], S. 465–478.
  • (2) Frotscher, Gerhard: Frotscher/Fratzscher. Ein Beitrag zur Namenkunde, S. 479–487.
  • (3) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde [KB Karpzow-Buchow, Paaren a. d. Wublitz, Falkenrehde], S. 487.
  • (4) Berichtigung [zu „Weimarer Steuer- und Musterungslisten“, MFK 2/1975, S. 48], S. 487.
  • (5) Koch, Herbert: Ein eigenartiges „Stammbuch“ in Ziegenhain bei Jena [Jenaer Studenten, 17./18. Jh.], S. 488–491.
  • (6) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfund aus dem ev.-luth. Totenbuch Salzwedel-Neustadt [Mord an den Scharfrichterei-Besitzerinnen Schwestern Hennings], S. 491.
  • (7) Heese-Golm, Gerhard: Bauern in Glambeck und Klosterheide im 18. Jahrhundert. Ergänzungen zu Otto Uhlitz, Die Bauern und Kossäten in neun Dörfern des Amtes Lindow (Mark) im Jahre 1750 (MFK 1974 S. 315 f.), S. 492–493.
  • (8) Walther, Hans Ernst : Aus dem Stammbuch eines Neuzeller Seminaristen (S. 494–495).
  • (9) Alfred Riedl: Gerichtsbuch von Frühbuß/Erzgebirge 1543–1596 [Kurzhinweis auf Abschrift beim Verf.], S. 495.
  • (10) Alpermann, Gerd: Das Zahlungsbuch der Wittstocker Tuchmachergilde, S. 496–497.
  • (11) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Kirchenbuch Sommersdorf, Kr. Oschersleben, S. 497.
  • (12) Haertel, Friedl: Der Bildhauer Robert Haertel (1832–1894). Familienkreis und Vorfahren (Schluß) [aus Weimar], S. 498–509.
  • (13) Hänsgen, Ernst: Die Pfarrer von Sundhausen bei Nordhausen am Harz von 1603 bis 1974, S. 510–512.
  • (14) Kolb, Ingeborg: Gelegenheitsfunde aus dem ev.-luth. Kirchenbuch der Maria-Magdalenen-Kirche in Eberswalde in der Mark, S. 512.

<60> Jg. 16 (1975), Heft 4

  • (1) Frieß, Herbert: Die Schröter aus Krautheim „hinter dem Ettersberg“, S. 513–531.
  • (2) Frotscher, Gerhard: Zum „Stammbuch“ von Ziegenhain bei Jena. Zu dem Beitrag von Koch, Herbert „Ein eigenartiges Stammbuch“ zu Ziegenhain bei Jena (Md. Fkde. 1975 H. 3 S. 488 ff.), S. 531.
  • (3) Alpermann, Gerd: Vorfahrenliste und Stammfolge des Tremmener Schulmeisters und späteren Ketziner Bürgermeisters Samuel Friedrich Alexander und seines Bruders, S. 532–539.
  • (4) Frotscher, Gerhard: Brasiliendeutsche im Fernsehen [Auswanderer aus Crispendorf b. Schleiz], S. 539.
  • (5) Frotscher, Max: Einwohnerlisten aus der Stadt Greiz aus dem 17. Jahrhundert, S. 540–546.
  • (6) Hanke, Friedrich: Hofchronik als Hochzeitsgeschenk vom Ortspfarrer. Aus der Hofgeschichte des Dorfes Strießen bei Großenhain/Sachsen, S. 546–548.(7) Dobschütz, Sigismund von: Zur Abstammung des Daniel Erasmi (S. 549–550).
  • (8) Kirchenbücher (Zweitschriften und Fotokopien) mitteldeutscher ev.-luth. Gemeinden im Niedersächsischen Staatsarchiv in Wolfenbüttel, S. 550–551.
  • (9) Hahn, Volker F.: Notizen über Grabschriften vom Friedhof in Alt-Karin bei Kröpelin/Mecklenburg, S. 552–554.
  • (10) Uhlitz, Otto: Die Kolonisten des märkischen Spinnerdorfes Neu Zittau 1753–1767, S. 554–556.
  • (11) Schleicher, Herbert M.: Eintragungen über Pfarrer und deren Frauen im Kirchenbuch von Beetz/Osthavelland, S. 556.
  • (12) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Trauregister Nauen, S. 556–557.
  • (13) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Kirchenbuch Groß Behnitz, S. 557.
  • (14) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde. Auszüge aus dem Kirchenbuch Friesack [Scharfrichterknechte], S. 557–558.
  • (15) Schrifttum (Huschke, Wolfgang / Siegel, Edwin / Krauße, Johannes), S. 558–560.

<60a>

Inhaltsverzeichnis und Register 14. – 16. Jahrgang 1973–1975 [Register der Familiennamen bearb. von Wagner, Herta], S. 561–636.


<61> Jg. 17 (1976), Heft 1

  • (1) Hepp, Armin E.: Der Name Hepp in Südthüringen vor dem 30jährigen Krieg, S. 1–13.
  • (2) Dingedahl, Carl Heinz: Freude und Leid eines thüringischen Pfarrers um 1600 [Konrad Thungertal, Eisenach u. Großenlupnitz], S. 14–15.
  • (3) Otto, Karl / Hahn, Volker F.: Gelegenheitsfunde (Ringenwalde, Boitzenburg, Lengenfeld/Vogtland, Limbach bei Reichenbach/Vogtland), S. 15.
  • (4) Thomas, Karl B.: Ergänzungen zur Ahnenliste Wilhelm von Rüger (1837–1916) (S. 16–20).
  • (5) Kretschmar, Hans-Joachim : Steuerregister von Wünschendorf a. d. Elster von 1661, S. 21.
  • (6) Pröwig, Erich: Ortsfremde in den Zittauer Traubüchern 1601–1610, S. 22–29.
  • (7) Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. [Hinweis auf Jahrestagung], S. 30.
  • (8) Meltz, Carl: Landsmannschaft und Familienforschung [Bericht über die 14. Kulturtagung der Landsmannschaft Mecklenburg 1975], S. 30.
  • (9) Alpermann, Gerd / Uhlitz, Otto: Gelegenheitsfunde (Ketzin, Klein Kreutz, Brandenburg a. d. Havel, Paretz, Etzin, Werder a. d. Havel), S. 30.
  • (10) Schrifttum (Huschke, Wolfgang / Hoevel, Ruth), S. 31–32.

<62> Jg. 17 (1976), Heft 2

  • (1) Hoevel, Ruth: Genealogische Hintergründe des Neuruppiner Aufstandes in den Jahren 1594 und 1595, S. 33–45.
  • (2) Wagner, Erhard: Evangelisch-lutherische Geistliche in böhmischen Orten der Herrschaft Salhausen im 16. Jahrhundert, S. 46–47.
  • (3) Mauersberger, Johann Rolf: Gelegenheitsfund [aus dem KB Friedewald, 1799: Tod eines Bettlers], S. 47.
  • (4) Koch, Herbert: Familiengeschichtliches aus unbekannten thüringischen Quellen [I. Aus dem Zinsregister des Klosters Posa von 1515 bis 1541. II. Aus den Rechnungen der Vitztume auf Nebra und Tannroda von 1401 bis 1436], S. 48–51.
  • (5) Lüpnitz, Herbert: Gelegenheitsfunde (Arensdorf bei Fürstenwalde/Spree, Markgrafpieske, Bergholz bei Löcknitz), S. 51.
  • (6) Seeberg-Elverfeldt, Roland: Peters des Großen Leibarzt Johann Justin Döhnel, S. 52–54.
  • (7) Mitzenheim, Edgar: Einwohnerliste von Töttelstädt bei Gotha a. d. J. 1698, S. 55–56.
  • (8) Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung [Bericht über die Jahrestagung 1976], S. 56.
  • (9) Költzsch, Ernst: Papiermacher im Kirchenbuch von Reinsdorf bei Greiz, S. 57–63.
  • (10) Burghartz, Heinz: Gelegenheitsfunde aus den Evang. Kirchenbüchern Vietmannsdorf in Brandenburg, S. 63.
  • (11) Pröwig, Erich: Ortsfremde in den Zittauer Traubüchern 1601–1610 (Schluß), S. 64–73.
  • (12) Schroeder, Felix von: Nochmals Frh. von Huldenberg, S. 74–76.
  • (13) Huschke, Wolfgang: Müller, Alfred †, S. 77.
  • (14) Huschke, Wolfgang: Herbert Koch zum 90. Geburtstag, S. 77–78.
  • (15) Schleicher, Herbert M.: Pfarrer und deren Frauen im Kirchenbuch von Beetz/Osthavelland (Nachtrag zu MFK 4/1975 S. 356), S. 78.
  • (16) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem KB Markau, Kr. Nauen [und] Aus der Filiale Markee, S. 78–79.
  • (17) Schrifttum (Huschke, Wolfgang), S. 79–80.

<63> Jg. 17 (1976), Heft 3

  • (1) Frotscher, Gerhard: Aus der Frühzeit der Familie Trauboth, S. 81–90.
  • (2) Frotscher, Max: Die Steuerpflichtigen der Stadt Weida in den Jahren 1531, 1542 und 1557, S. 91–97.
  • (3) Görges, Ernst: Beiträge zur Geschichte der Höfe von Drebenstedt, S. 97–109.
  • (4) Wünsche, Hans: 120jährige Ehekette, 1654–1774, S. 109.
  • (5) Erschließung der Stammbücher der Sächsischen Landesbibliothek Dresden, S. 110.
  • (6) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Kirchenbuch Ketzin/Havel, S. 110–112.
  • (7) Schrifttum (Lüttichau, Harald Graf von), S. 112.

<64> Jg. 17 (1976), Heft 4

  • (1) Schroeder, Felix von: Die Bürgermeister von Dresden 1549–1806, S. 113–124.
  • (2) Nierenz, Günther: Familienchronik Grüneberg, S. 124–131.
  • (3) Wagner, Erich: Die ältesten Generationen der Ratsfamilie Beer in Neustadt/Orla, S. 132–134.
  • (4) Dingedahl, Carl Heinz: Eine Familie Dienenthal aus Nassau (Lahn) in Gotha, S. 134–136.
  • (5) Berichtigung zu „Beiträge zur Geschichte der Höfe von Drebenstedt“ in Heft 3/1976, S. 136.
  • (6) Alpermann, Gerd: Die Ketziner Häuserliste von 1793, S. 137–139.
  • (7) Görges, Ernst: Beiträge zur Geschichte der Höfe von Drebenstedt (Schluß), S. 140–154.
  • (8) Koch, Herbert: Thüringische Auswanderer in den Jahren 1857 bis 1873, S. 154–156.
  • (9) Ringleb, Arthur: Gebürtige Eichsfelder als Priester in Baden und im Bistum Speyer, S. 157.
  • (10) Schrecker, Til: Das Stammbuch des Feldmessers Johann Friedrich Schrecker, S. 158.
  • (11) Fürstenau, Gertrude: Gelegenheitsfund (Körle), S. 158.
  • (12) Kießling, Hans: Erich Gleisberg †.
  • (13) Meltz, Carl: Der 28. deutsche Genealogentag, S. 159–160.
  • (14) Hoevel, Ruth: Der XIII. Internationale Kongreß für genealogische und heraldische Wissenschaften in London vom 31. 8. – 7. 9. 1976, S. 160.

<65> Jg. 18 (1977), Heft 1

  • (1) Simmank, Gerhard: Die Glockengießer Gruhl von Kleinwelka. Eine Studie zur Oberlausitzer Firmen- und Familiengeschichte, S. 161–172.
  • (2) Thom, Christian: Weitere Ergänzungen zu Heinrich Zilles Vorfahren, S. 172–174.
  • (3) Keyßner, Karl: Familienbindungen und -schicksale im Spiegel einer Bibel der Familien Sultzberger/Haring 1767–1803, S. 175–181.
  • (4) Alpermann, Gerd: Die Lehnschulzenfamilie Seefeldt in Knoblauch in der Mark Brandenburg, S. 182–189.
  • (5) Schrecker, Til: Das Stammbuch der Agnes Henning aus Havelberg, S. 189–190.
  • (6) Kießling, Hans: Trauergedichte und ihre genealogische Bedeutung [an Anklamer Beispielen], S. 191–194.
  • (7) Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. [Tagungsankündigung], S. 194.
  • (8) Schmiedecke, Adolf: Die Handelbücher des Stifts Naumburg-Zeitz von 1534 bis 1541 [Gerichtsbücher], S. 195–203.
  • (9) Nadler, Ekhard: Ernst Wechmar †, S. 204.
  • (10) Huschke, Wolfgang: Hermann Hoßfeld zum 80. Geburtstag, S. 204–205.
  • (11) Nadler, Ekhard: Krippenstapel. Ergänzungen und Berichtigungen zu dem Aufsatz in Bd. III (1972), S. 373/379, S. 205.
  • (12) Schrifttum (Huschke, Wolfgang), S. 206–208.

<66> Jg. 18 (1977), Heft 2

  • (1) Koch, Herbert: Einige Bemerkungen zur Jenaer Familienforschung, S. 209–211.
  • (2) Stollhoff, Fritz: Die Grundbesitzer in Deutsch-Wilmersdorf 1865 (jetzt Berlin-Wilmersdorf), S. 211–213.
  • (3) Lüpnitz, Herbert: Uckermärkische Pfarrer. I. Die Pfarrer der ehemaligen Pfarrstelle Dobberzin im Kreis Angermünde, S. 213–216.
  • (4) Bothe, Gisela: Vier Stammbücher der Familie Dühr aus Mecklenburg, S. 217–221.
  • (5) Ringleb, Arthur: Einwohnerverzeichnisse des Gerichtsbezirks derer von Hanstein im Eichsfeld aus dem 16.- und 17. Jahrhundert, S. 221–225.
  • (6) Frotscher, Max: Steuerlisten des Greizer Reußenlandes aus dem 17. Jahrhundert, S. 226–236.
  • (7) Wagner, Erhard: Hans-Joachim Radestock †, S. 236.
  • (8) Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung [Jahrestagung 1977], S. 237.
  • (9) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde. Auswärtige im Kirchenbuch Bredow, Kr. Nauen, S. 237–239.
  • (10) Schrifttum (Lüttichau, Harald Graf von / Huschke, Wolfgang / Wagner, Erhard), S. 239–240.

<67> Jg. 18 (1977), Heft 3

  • (1) Haertel, Friedl: Friedrich Wilhelm Deichmann (1821–1879), ein Berliner Theatergründer. Familienkreis und Vorfahren, S. 241–255.
  • (2) Keßler, Martin: Gelegenheitsfunde [im KB Nienstedt b. Allstedt], S. 255.
  • (3) Alpermann, Gerd: Die Küster und Schulmeister in Butzow, Kr. Brandenburg, im 17. und 18. Jahrhundert, S. 256–257.
  • (4) Keßler, Martin: Gelgenheitsfunde [im KB Nienstedt b. Allstedt], S. 257.
  • (5) Huschke, Wolfgang: Aus den Ratskämmereirechnungen der Stadt Weimar von 1540 bis 1576. Ausgaben des Ratskollegiums für Hochzeitsfeiern, S. 258–263.
  • (6) Kuhne, Kurt: Aus dem Erbregister des Dorfes Nieder-Schöna bei Freiberg/Sachsen vom Jahre 1687, S. 264–269.
  • (7) Schmiedecke, Adolf: Aus Handelbüchern des 16. Jahrhunderts. Berichte aus dem Zeitz-Naumburger Stiftsgebiet [Gerichtsbücher], S. 269–283.
  • (8) Keyl, Werner: Gelegenheitsfunde [Ludovicy aus Jena in Gödenroth, Rhein-Hunsrück-Kreis, 1728], S. 283.
  • (9) Müller, Helmut: Vom Corps Normannia zu Halle 1868, S. 284–285.
  • (10) Lüpnitz, Herbert: Zwei Einwohnerlisten der Dörfer Dobberzin und Neukünkendorf im Kr. Angermünde aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts, S. 285–286.
  • (11) Hoevel, Ruth: Kurt Wensch 75 Jahre, S. 287.
  • (12) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Kirchenbuch Ketzür, Kreis Brandenburg, mit Filial Gortz, S. 287–288.

<68> Jg. 18 (1977), Heft 4

  • (1) Koch, Herbert: Verlorene Grabdenkmäler in Jena, S. 289–305.
  • (2) Lüpnitz, Herbert: Uckermärkische Pfarrer. II. Die Pfarrer von Zichow im Kreis Angermünde, S. 306–310.
  • (3) Döllen, Klaus: Die Einwohner der Prignitzdörfer Döllen und Gumtow um 1686/87, S. 311–314.
  • (4) Lüpnitz, Herbert: Gelegenheitsfund. Judentaufen in Lübbenow, Groß Luckow (Uckermark) und Penkun (Vorpommern), S. 314.
  • (5) Alpermann, Gerd: Auswärtige in den beiden ältesten Kirchenbüchern St. Nicolai zu Potsdam 1593–1670, S. 315–329.
  • (6) Winter, Hans: Auswärtige als Paten im Geburtsregister der Gemeinde Seehausen über Artern, S. 329–333.
  • (7) Stolberg’sche Leichenpredigten-Sammlung [Kurzhinweis auf Standort Wolfenbüttel], S. 334.
  • (8) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem ältesten Kirchenbuch Potsdam-Bornim mit Grube und Golm 1634–1675, S. 334.
  • (9) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde [KB St. Nicolai, Potsdam; KB Paaren im Glien, Kr. Nauen; KB Pausin, Pfarrer Paaren], S. 335–336.
  • (10) Schrifttum (Lüttichau, Harald Graf von), S. 336.

<69> Jg. 19 (1978), Heft 1

  • (1)  Frotscher, Gerhard: Die Erfurter Fratzscher. Ein Beitrag zur Geschichte des Pietismus in Thüringen, S. 337–355.
  • (2) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Kirchenbuch Dechtow, Kr. Neuruppin, S. 355.
  • (3) Zierold, Hanns: Die älteste Apotheke der Niederlausitz war in Lübben im Spreewald, S. 356–362.
  • (4) Moisel, Gerhard: Gelegenheitsfund [Becker aus Friedrichroda in Neunkirchen, Kr. Siegen, 1775], S. 362.
  • (5) Alpermann, Hartwig: Grabsteine auf dem Alten Friedhof der Stadt Potsdam, Heinrich-Mann-Allee/Ecke Friedhofgasse, S. 362.
  • (6) Alpermann, Gerd: [Gelegenheitsfunde] KB Buckow, Kr. Rathenow [und] KB Langerwisch, Kr. Potsdam, S. 362.
  • (7) Gummert, Gertrud: Die Pastoren von Krottorf von der Reformation bis 1934 [K. bei Oschersleben], S. 363–366.
  • (8) Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. [Tagungsankündigung], S. 366.
  • (9) Meltz, Carl: Der 29. deutsche Genealogentag [1977 in Trier], S. 366–367.
  • (10) Alpermann, Gerd: Geburtsbriefe in den Protokollen des Domarchivs Brandenburg, S. 368.
  • (11) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Kirchenbuch Berge/Prignitz, S. 368.
  • (12) Berichtigung [zu Gelegenheitsfunden aus KB Pausin, MFK 4/1977, S. 336], S. 368.

<70> Jg. 19 (1978), Heft 2

  • (1) Henning, Friedrich: Willroder Nachfahren, aber nicht Erben [Familienstiftung der Erfurter Familie von Willrode], S. 369–371.
  • (2) Frotscher, Gerhard: Die Erfurter Fratzscher. Ein Beitrag zur Geschichte des Pietismus in Thüringen (Schluß), S. 372–393.
  • (3) Hahn, Volker F.: Gelegenheitsfunde aus den Kirchenbüchern von St. Nicolai in Eckernförde [Mitteldeutsche, 1799], S. 393.
  • (4) Wütschke, Johannes: Roßlau in Anhalt und seine Einwohner vom 13. bis 16. Jahrhundert, S. 394–403.
  • (5) Lüpnitz, Herbert: Uckermärkische Pfarrer. III. Die Pfarrer der ehemaligen Pfarrstellen Steinhöfel und Stendell im Kreis Angermünde, S. 404–407.
  • (6) Jacobs, Friedrich: Dreihundert Jahre auf der Pfarre Vilz in Mecklenburg, S. 408–413.
  • (7) Hoevel, Ruth: Hinrichs, Alfred †, S. 413.
  • (8) Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. [Jahrestagung 1978], S. 414.
  • (9) Programm des 30. Deutschen Genealogentages in Kiel, S. 415.
  • (10) Schrifttum (Hoevel, Ruth), S. 415–416.

<71> Jg. 19 (1978), Heft 3

  • (1) Göhring, Helge: Max Alfred Möbius (1860–1950), Fabrikgründer zu Dresden, und seine Vorfahren, S. 417–446.
  • (2) Elstermann, Karl: Gelegenheitsfunde im Kirchenbuch von St. Martini zu Minden/Westf. [und] im Kirchenbuch von St. Simeonis zu Minden/Westf., S. 446.
  • (3) Meiche, Alfred / Uhlemann, Dieter: Die Niedermühle in Sebnitz in Sachsen, S. 447–450.
  • (4) Tébenszky, F.: Sächsische Brautleute 1563–97 im ältesten Matrikenband von Neudek im Egerland, S. 450–451.
  • (5) Michaelis, Hans-Thorald: Die Lehnschulzenfamilie Lucke in Wollin über Großwusterwitz, S. 452–454.
  • (6) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Kirchenbuch Retzow/Westhavelland, S. 454.
  • (7) Hinrichs, Alfred: Prenzlauer Zinngießer, S. 455–457.
  • (8) Denecke, Herbert: Kummer mit den Vorfahren – Die Schirmer in Langendorf und Umgebung [L. bei Zeitz], S. 458–463.
  • (9) Schrifttum (Huschke, Wolfgang), S. 463–464.

<72> Jg. 19 (1978), Heft 4

  • (1) Günther, Theodor: Das Geschlecht von Wüstenhoff im Erzbistum Magdeburg, S. 465–478.
  • (2) Alpermann, Gerd: Die Dieckmann, eine im Havelland verzweigte Familie, S. 478–485.
  • (3) Lüpnitz, Herbert: Uckermärkische Pfarrer. IV. Die Pfarrer der ehemaligen Pfarreien Stolpe und Stolzenhagen im Kreis Angermünde, S. 485–490.
  • (4) Huschke, Wolfgang: Aus den Ratskämmereirechnungen der Stadt Weimar von 1580 bis 1599. Ausgaben des Ratskollegiums für Hochzeitsfeiern, S. 491–503.
  • (5) Frotscher, Max: Erbzinslisten des Greizer Reußenlandes von 1623, S. 503–507.
  • (6) Huschke, Wolfgang: Erhard Wagner zum 75. Geburtstag, S. 507.
  • (7) Huschke, Wolfgang: Gerhard Korb zum 80. Geburtstag, S. 507–508.
  • (8) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Kirchenbuch Bamme, Kr. Rathenow, S. 508.
  • (9) Schrifttum (Huschke, Wolfgang / Lüttichau, Harald Graf von), S. 509–512.

<73a>

Inhaltsverzeichnis und Register 17. – 19. Jahrgang 1976–1978 [Register der Familiennamen und der Ortsnamen bearb. von Wagner, Herta], S. 513–565.


<73> Jg. 20 (1979), Heft 1

  • (1) Jahr, Ilse: Die Funcke in Erfurt. Versuch einer Zusammenfassung, S. 1–16.
  • (2) Fischer, Fritz: Die Amtsfischerfamilie Wagner in Pockau, Kr. Marienberg/Sachsen, S. 17–27.
  • (3) Erbe, Wulf: Die Einwohner von Malchow/Mecklenburg 1703 unter besonderer Berücksichtigung der Familien Vielhack, S. 27–38.
  • (4) Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. [Tagungsankündigung], S. 38.
  • (5) Meltz, Carl: 30. Deutscher Genealogentag in Kiel, S. 39.
  • (6) Kuhne, Kurt: Hexen um Delitzsch. Ein Nachtrag zum gleichnamigen Aufsatz in MFK 3/1968, S. 209 ff., S. 40–41.
  • (7) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Kirchenbuch Lentzke [Osthavelland], S. 42–43.
  • (8) Alpermann, Gerd: [Gelegenheitsfunde aus dem] KB Garlitz mit Mützlitz und Seelensdorf [Westhavelland], S. 43–44.
  • (9) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Trauregister Fehrbellin, S. 44–45.
  • (10) Schrifttum (Meltz, Carl / Lüttichau Harald Graf von / Huschke, Wolfgang / Simmank, Gerhard / Hoevel, Ruth), S. 46–48.

<74> Jg. 20 (1979), Heft 2

  • (1) Wensch, Kurt: Carl Albin Böhmert (1869–1946). Dem Andenken eines Heraldikers, S. 49–51.
  • (2) Frotscher, Gerhard: Aus dem Chemnitzer Verwandtschaftskreis Arnold – Wildeck – Neef. Gelegenheitsfund bringt Klärung eines bisher ungelösten genealogischen Problems, S. 51–52.
  • (3) Kießling, Hans: Wie sind der Greifswalder Professor Dr. med. Christoph Helwig und der Anklamer Pfarrer Christoph Hagen miteinander „verwandt“?, S. 53–59.
  • (4) Elstermann, Karl: Gelegenheitsfunde im Sterberegister der ev.-luth. Stadtkirche in Wittenberg (Lutherstadt), S. 59.
  • (5) Kretschmar, Hans-Joachim: Fremde aus entfernt liegenden Orten in den Kirchenbüchern von Trockenborn-Wolfersdorf 1608 bis 1645 [Raum Neustadt/Orla], S. 60–63.
  • (6) Freytag, Erwin: Gelegenheitsfund [im] Bürgerbuch der Stadt Morungen [Freytag aus Geschwenda (?) b. Arnstadt, 1748], S. 63.
  • (7) Alpermann, Gerd: Auswärtige im Kirchenbuch St. Nicolai in Potsdam 1671–1739, S. 64–67.
  • (8) Uhlitz, Otto: Schuldner der Perleberger St. Jakobi-Kirche 1766, S. 68–70.
  • (9) Pröwig, Erich: Ortsfremde in den Zittauer Traubüchern 1611 bis 1620, S. 70–88.
  • (10) Dieterichs, Heinz: Gelegenheitsfunde. Kirchenbücher der ev. Pfarrei Radegast, Krs. Lüneburg, S. 88.
  • (11) Huschke, Wolfgang: Max Frotscher †, S. 89.
  • (12) Kretschmar, Hans-Joachim: Hans Carl Adolf Haltermann * Leipzig-Lindenau 11. 10. 1902, † Leipzig 3. 11. 1978, S. 89–90.
  • (13) Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. [Jahrestagung 1979], S. 90.
  • (14) 75 Jahre Zentralstelle für Personen- und Familiengeschichte, S. 90–91.
  • (15) Berichtigung [zu Fischer, Fritz, Die Amtsfischerfamilie Wagner in Pockau, Kr. Marienberg/Sachsen, MFK 1/1979, S. 18 u. 24 f.], S. 91.
  • (16) Alpermann, Gerd: Gelegenheitsfunde aus dem Traubuch der Domgemeinde Brandenburg, S. 91–93.
  • (17) Schrifttum (Huschke, Wolfgang / Kießling, Hans / Lüttichau, Harald Graf von / Freytag, Erwin, Wilhelm Grabert), S. 93–96.

<75> Jg. 20 (1979), Heft 3

  • (1) Schroeder, Felix von: Die Ratsherrn von Dresden 1549–1806, S. 97–119.
  • (2) Kniehase, Hans-Friedrich: Die Schulzenfamilien in Zechin, Kr. Seelow (Oderbruch), S. 119–125.
  • (3) Alpermann, Gerd: Auswärtige im Trauregister St. Nicolai in Potsdam 1740 bis 1766, S. 126–130.
  • (4) Dingedahl, Carl Heinz: Bauern im Wangenheimischen Herrschaftsgebiet 1385–1528 [zwischen Gotha u. Eisenach], S. 131–135.
  • (5) Karge, Gernot: Mitteldeutsche in Saarlouis, S. 135–140.
  • (6) Wagner, Erhard: Carl Meltz 70 Jahre, S. 140–141.
  • (7) Gelegenheitsfunde in altmärkischen Kirchenbüchern [Insel u. Klietz], S. 141.
  • (8) Frieß, Herbert: Zur Genealogie der Familie des Gelehrten Johann Gottlob Lehmann (1719–1767) [sächsische Ahnen], S. 141–142.
  • (9) Kessler, Martin: Gelegenheitsfund [aus dem] Kirchenbuch Uftrungen (Kr. Sangerhausen), Begräbnisse 1635 [Schneider Dienemann aus Bösenroda, Bürger in Stockholm], S. 142–143.
  • (10) Schrifttum (Weyer, Günther / Huschke, Wolfgang), S. 143–144.

<76> Jg. 20 (1979), Heft 4

  • (1) Billig, Wolfgang: Thüringische Pastoren, S. 145–150.
  • (2) Mauersberger, Johannes Rolf: Zur Geschichte der sächsischen Familien Horn und von Born im 16. Jahrhundert. Eine Leichenpredigt als Fehlerquelle, S. 150–170.
  • (3) Elstermann, Karl: Gelegenheitsfund [Carlsohn aus Schkeuditz in Wittenberg, 1803], S. 170.
  • (4) Uhlitz, Otto: „Auf dem Schiffe entbunden“. Ortsfremde, insbesondere ortsfremde Binnenschiffer, im Taufregister der ev. Kirche des märkischen Spinnerdorfes Neu Zittau 1800–1845, S. 171–172.
  • (5) Alpermann, Gerd: Auswärtige im Trauregister St. Nicolai in Potsdam 1797 bis 1822, S. 173–175.
  • (6) Alpermann, Gerd: Auswärtige im Sterberegister St. Nicolai in Potsdam 1741–1766, S. 176–178.
  • (7) Alpermann, Gerd: Auswärtige im Sterberegister St. Nicolai in Potsdam 1804–1821, S. 179–180.
  • (8) Schönbeck, Klaus: Notizen über märkische Pfarrer und deren Frauen aus Kirchenbüchern der Kirchenkreise Ruppin und Pritzwalk, S. 181–183.
  • (9) Meltz, Carl: Der 31. Deutsche Genealogentag, S. 183–184.